KR

Alle Statistiken

  • Siege

    0

  • Podiums

    0

  • Rennen

    0

Das koreanische Team Veloce Racing (2020 in Falcons Racing umbenannt) feierte 2019 seine DCL-Premiere und machte gleich beim Saisonauftakt in Laax den ersten Rennsieg perfekt. Das Team wartete allen voran mit Beständigkeit auf, sammelte in jedem Rennen Punkte, stand bei noch zwei weiteren Rennen auf dem Siegerpodest und verpasste das WM-Podium am Ende mit dem kleinstmöglichen Rückstand.

Das Interesse an Drohnen boomt in Korea, und Falcons Racing hat zahlreiche Talente in seinen Reihen, angefangen vom zweimaligen Titelgewinner Youngrok Son, dem „großen Bruder“ des Teams, bis hin zu MinJae Kim, der im Alter von gerade einmal 10 Jahren jüngster DCL-Pilot wurde.

Die Piloten

Fredy fpv
KR

Fredy fpv

SeongMin Ko

Komplette Liste

SeongMin Ko (Fredy fpv)
Minjae Kim (Theo)
Ethan Kling (Kling)
Thomas Bitmatta (bmsweb)
Angel Javier Rivera (AJ FPV)
DongWook Han (NTF_DongWook)
YoungRok Son (YoungRok)
Axel Mario Lengkong (AXL.FPV)
JunYong Heo
Yonas Holzapfel
ShinYeong Hong

Galerie