PROPTOWN VORSCHAU, VON DEN SPIELERN BIS HIN ZUR LOCATION


Nach dem packenden und überraschenden Saisonauftakt 2020 in Vaduz wird sich beim zweiten Showdown der virtuellen Saison herauskristallisieren, wer in diesem Jahr um die Meisterschaft kämpfen wird. Insgesamt acht Teams werden am kommenden Wochenende das maßgeschneiderte Umfeld des Virtual Drone Grand Prix Proptown, USA, zum Leben erwecken.

DIE WICHTIGSTEN FACTS ZUM RENNEN IM ÜBERBLICK:

Britische Invasion oder amerikanischer Vorteil? In Vaduz stand der Kampf zwischen den XBlades (Großbritannien) und Quad Force One (USA) im Mittelpunkt. Im Finale am Samstag setzte sich der britische Titelverteidiger durch, einen Tag später schlugen die US-Amerikaner erfolgreich zurück. Aktuell stehen beide Teams punktgleich an der Spitze der Gesamtwertung der Weltmeisterschaft der professionellen Drohnen-Rennteams. In den USA wollen sich beide Teams nun einen kleinen Vorsprung im Gesamtklassement verschaffen.

Noch ist alles möglich. Der erste Drone Grand Prix der Saison steht oftmals im Zeichen des Lernens. Dabei sammeln die weltweit führenden Piloten viel Erfahrung und können diese bei der zweiten Station zu ihren Gunsten nutzen. Raiden Racing aus Japan zum Beispiel ist zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder zu einem ernsthaften Kontrahenten avanciert, Drone Sports aus Russland, 2019 noch Dritter in der Gesamtwertung, wurde indes nur Letzter beim Saisonauftakt und hat nun einiges gutzumachen.

Neue Tracks, neue Herausforderungen. Proptown ist eine neue WM-Location und der einzige Austragungsort der Saison ohne ein echtes Wahrzeichen. DCL – The Game spiegelt die typische Umgebung von Proptown wider, wartet aber auch mit abgefahrenen Flugbahnen durch die Straßen und Wolkenkratzer auf. Auch diesmal warten auf die Teams am Samstag und Sonntag insgesamt vier neue Tracks, jeweils einer tagsüber und einer nachts. Die Piloten werden mit diesen Tracks erstmals im Qualifying konfrontiert.

Teamveränderungen. Zahlreiche Teams haben Veränderungen an ihren Aufstellungen vorgenommen. Wie wird Apex Racing ohne Dane Grace abschneiden? Wie finden die China Dragons zusammen, nachdem sie ihr Team im Vergleich zu Vaduz zur Hälfte ausgetauscht haben? Hinzu kommt, dass einige Teams ihre Piloten teilweise nur am Samstag oder Sonntag einsetzen!

Wildcard-Team mit Potenzial. „Team Hot Props“ hat die Wildcard für Proptown ergattert. Diese Mannschaft darf man auf keinen Fall unterschätzen, gehörten die Piloten sowohl als Team als auch bei den DCL – The Game Solo Trials regelmäßig zu den Top-Piloten. Sie gehen mit Sicherheit nicht nur an den Start, um dabei zu sein – sie wollen vorne mitmischen.

WIE KANN MAN DIE TRACKS SPIELEN?

Alle vier neuen Proptown-Tracks werden zeitnah auf DCL – The Game erhältlich sein. Die beiden Tracks von Samstag am 10. August, die von Sonntag am 17. August. Lass uns über die sozialen Netzwerke an Deiner Jagd nach Top-Zeiten teilhaben!

WO KANN MAN DAS RENNEN VERFOLGEN?

Verfolge die komplette Action am Samstag und Sonntag, 8. & 9. August, um 15:00 UTC auf juked.gg.

Klicke HIER für einen Reminder!

 

DIE TEAMS BEIM VIRTUAL DRONE GRAND PRIX PROPTOWN, USA

APEX RACING (Dänemark)
Tomass Petersons / “Tope FPV” / Sa. & So.
Erik Holden / “Holdox” / Sa. & So.
Jordy Peek / “Keepy” / Sa. & So.
Andreas Klein / “Andreas_FPV” / Sa. & So.
Thomas Rafn-Larsen / “Rafnfpv” / Reserve-Pilot Sa. & So.

CHINA DRAGONS (China)
Daniel Ayre / “FPRDAN” / Sa. & So.
Haisen Kong / “HAISEN” / Sa. & So.
Kenrick Suyanto Lin / “Kenrickfpv” / Sa. & So.
Thomas Kund / “Star23467” / Sa. & So.

DRONE SPORTS GLOBAL (Russland)
Kirill Fedukovich / “NiFkaa” / Sa. & So.
Konstantin Kosolapov / “KKG” / Sa. & So.
Alexander Kholodnykh / “Tarantino” / Sa. & So.
Gennady Fomin / “GenFo” / Sa. & So.

FALCONS RACING (Korea)
Ethan Kling / “ethanfpv” / Sa. & So.
Minjae Kim / “Theo” / Sa. & So.
Thomas Bitmatta / “Little Falcon” / Sa. & So.
SeongMin Ko / “Fredy_SeongMinKo” / Sa. & So.

QUAD FORCE ONE (USA)
Alex Campbell / “QF1 Chief” / Sa. & So.
Silas Aaron / “Propsicle-QF1” / Sa. & So.
Pawel Laszczak / “PAWELOSFPV” / Sa. & So.
Colby Curtola / “SFPV” / Sa. & So.

RAIDEN RACING (Japan)
TBC

XBLADES RACING (Großbritannien)
Owen Knight / “Knighthawk” / Sa.
Luke Bannister / “BanniUK” / So.
MinChan Kim / “MCK FPV” / Sa. & So.
Killian Rousseau / “DrobotRacer” / Sa. & So.
Ashton Gamble / “Xblades – DarKex” / Sa. & So.

TEAM HOT PROPS (Wildcard-Team, USA)
Angel Javier Rivera / “AJ FPV” / Sa.
David Muller / Nitr0 FPV / So.
Max Heiligman / “gMan” / Sa. & So.
Joseph Joel Cruz / “Joelcruz5474” / Sa. & So.
Jamison Russell / “RussellAR” / Sa. & So.

Ähnliche Artikel