Die Drone Champions League rückt Drohnenpilotinnen mit dem DCL Women’s Cup ins weltweite Rampenlicht


Die Drone Champions League möchte Drohnenpilotinnen eine weltweite Plattform bieten. Ab 2021 können Frauen im DCL Women's Cup ihr Renntalent unter Beweis stellen.

Die Drone Champions League, eine weltbekannte Liga, in der die besten FPV-Drohnenpiloten der Welt für ihre Teams um den Weltmeistertitel kämpfen, ist stolz darauf, den Start des DCL Women’s Cup bekannt zu geben.

Die Pilotinnen werden Teil der acht Hauptteams sein, die an der DCL-Weltmeisterschaft 2021 teilnehmen. Sie werden diese Teams im DCL Women’s Cup 2021 vertreten. Beide Wettbewerbe laufen parallel zueinander, überschneiden sich aber nicht. Die Pilotinnen können jedoch für die DCL Weltmeisterschaft 2021 ausgewählt werden, wenn Teams in beiden Turnieren vertreten sein möchten.

Pilotinnen sollen inspirieren

Ziel ist es, das Talent von Frauen im Drohnensport zu beleuchten. Sie stehen trotz ihrer brillanten Fähigkeiten oft im Abseits. Im DCL Women’s Cup erhalten sie die Möglichkeit, einem Team beizutreten und profitieren von der damit einhergehenden Unterstützung. Vor allem aber werden sie ihre Fähigkeiten in herausfordernden Rennen vor einem weltweiten Millionenpublikum unter Beweis stellen können.

Wir wollen Mädchen und Frauen inspirieren, sie für den Drohnensport begeistern und so die gesamte FPV-Gemeinschaft vergrößern.

Wir sind sehr aufgeregt, den Cup zu starten und freuen uns darauf, 2021 noch mehr mitreißende Rennen zu sehen! Natürlich steht den Pilotinnen auch weiterhin die Teilnahme an allen Serien der DCL offen.

Über die Drone Champions League

Die Drone Champions League (DCL) ist die anerkannte Meisterschaft für professionelle Drohnen-Rennteams: eine innovative Rennserie, die die Grenzen zwischen virtuell und Realität verschmelzen lässt. Seit 2016 vereint die DCL die weltbesten Drohnenpiloten, die sich für jedes Rennen über DCL – The Game qualifizieren und anschließend in internationalen Teams an einigen der spektakulärsten Locations der Welt gegeneinander antreten, angefangen von globalen Hauptstädten bis hin zu surrealen Naturwundern.

Die LED-beleuchteten Renn-Drohnen, gesteuert von Piloten mit Virtual-Reality-Brillen, fliegen Kopf-an-Kopf und mit mehr als 160 km/h durch die maßgeschneiderten Tracks. Wer als Erster im Ziel ist, gewinnt, und die Abstände zwischen den Drohnen sind nur marginal. Jedes DCL-Rennen wird weltweit live im TV und online übertragen. 2021 wird die DCL-Saison mit DCL – The Game in einer virtuellen Welt mit real nachgebildeten Städten ausgetragen.

DCL-Partner sind u.a. Breitling, sportsWorld und IQONIQ. Für weitere Informationen: www.dcl.aero.

Ähnliche Artikel

news
DCL partners with Juked for 2020

DCL partners with Juked for 2020

Throughout the 2020 DCL calendar, which runs from July through October, each two-day Drone Grand Prix will stream in its...